Tag der seelischen Gesundheit 2018

Am 30.10.2018 findet im Wiener Rathaus der Tag der seelischen Gesundheit statt.

Der internationale Tag der seelischen Gesundheit wurde durch die World Federation for Mental Health (FMH) mit Unterstützung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen. Seit 2012 wird der Tag der Seelischen Gesundheit auch in Wien unter der Schirmherrschaft der Stadt Wien organisiert. Der Tag der Seelischen Gesundheit findet heuer am 30. Oktober 2018 im Wiener Rathaus unter dem internationalen Schwerpunktthema „JUGEND IM WANDEL“ statt.

BesucherInnen haben vor Ort die Möglichkeit sich mit ExpertInnen über verschiedene Themen wie „Emotionale Herausforderungen des digitalen Zeitalters“, „Globalisierung“, „Neoliberalismus und Postmoderne“, „Schnelllebigkeit“, „Leistungsgesellschaft“, „Vereinsamung und schwindender Gemeinschaftssinn“, „Nutzenorientierung (Homo Oeconomicus)“, „Tendenz zur Schlemmerhaftigkeit (Hedonismus)“, „wachsende Ignoranz und sinkende Zivilcourage“ persönlich auszutauschen.

Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, FreundInnen, PädagogInnen und ErzieherInnen. Sie sind alle eingeladen, am Tag der Seelischen Gesundheit teilzunehmen und mit den ExpertInnen ins Gespräch zu kommen.

Eine Kooperation des Wiener Krankenanstaltenverbunds mit den Psychosozialen Diensten in Wien mit der Wiener Life Lounge vor Ort.

Di., 30. Oktober 2018
13 bis 19 Uhr
1., Wiener Rathaus

Quelle: https://www.wig.or.at/Veranstaltung.1644.0.html